Dreisamtäler Hallenturnier


Am Wochenende vom 13.-14. Januar 2018 veranstaltete der SV Kirchzarten in Zusammenarbeit mit den Sportfreunden Oberried das 12. Dreisamtäler Hallenturnier. Über 70 Jugendmannschaften, von der G- bis zur C-Jugend, nahmen an den Wettkämpfen in der Kirchzartener Sporthalle teil.
Der JFV Tuniberg war am Samstag sowohl beim D-, als auch beim E-Jugend-Turnier mit je einer Mannschaft vertreten.
Im ersten Spiel der Vorrunde besiegten die D1-Junioren die SG Oberried/Kirchzarten 1 mit 1:0. Das zweite Spiel gegen den FT 1844 Freiburg sah zunächst nach einem Unentschieden aus, doch unmittelbar vor dem Schlusspfiff erzielten die Gegner noch den entscheidenden Siegtreffer. Das dritte Spiel gegen den SV Ebnet ging wieder klar an den JFV Tuniberg. Aufgrund eines schlechteren Torverhältnisses verpasste unsere Mannschaft knapp den Gruppensieg und damit den Einzug ins Finale. Am Ende belegte sie Platz 4 hinter der SG Oberried/Kirchzarten 1,  DJK Donaueschingen und dem Staufener SC.

Ergebnisse:
JFV Tuniberg – SG Oberried/Kirchzarten 1 1:0
JFV Tuniberg – FT 1844 Freiburg 2:3
JFV Tuniberg – SV Ebnet 3:0


Auch die E1-Jugend war heiß auf das erste Hallenturnier der Saison und startete furios mit einem 5:0 Erfolg gegen den SV Eggingen 1. Auch im zweiten Spiel schaffte es die Mannschaft um die beiden Trainer Klaus Wangler und Sascha Mijatoviv den Auftaktschwung mitzunehmen und den SV Kappel 2 mit 3:0 in die Knie zu zwingen. Das dritte und für den Finaleinzug entscheidende Spiel gegen den SF Oberried wurde nach einer spannenden Partie 2:0 gewonnen. Angesichts der bisherigen starken Leistung lag der Turniersieg in der Luft. Doch dass der Fußball teilweise seinen eigenen Gesetzen folgt, musste unsere Mannschaft im Finale leidvoll gegen die erste Mannschaft aus Kappel erfahren. Nachdem der SV Kappel 1 nach einem eigentlich irregulären Handspiel 1:0 in Führung gegangen war, schaffte es der JFV trotz einer Herzschlag Schlussminute, die zwei Lattenschüsse sah, nicht mehr das Spiel zu drehen. Wie sehr die Mannschaft den Sieg verdient gehabt hätte, ließ sich auch an der Reaktion der Zuschauer ablesen, die unsere Mannschaft lautstark angefeuert hatte. Dennoch eine starke Leistung und ein starker zweiter Platz.

Ergebnisse:
JFV Tuniberg – SV Eggingen 1 5:0
JFV Tuniberg – SV Kappel 2 2:0
JFV Tuniberg – Spfr. Oberried 3:0
Finale:
JFV Tuniberg – SV Kappel 1 0:1

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.